Posaunenchor

„Alles was Odem hat, lobe den Herrn“ (Psalm 150)

Und was gibt es schöneres als seinen Atem in ein Instrument zu hauchen und in der Gemeinschaft des Posaunenchores damit Gottes Wort in die Welt hinauszutragen.

1934 gründeten 19 junge Männer unter der Leitung von Pastor Bruns den Posaunenchor Lavelsloh.

Heute besteht der Chor aus 39 Bläser*innen im Alter von 11 bis 75 Jahren aus den Ortsteilen Bohnhorst, Diepenau, Essern, Lavelsloh und Nordel.

Neben der musikalischen Mitgestaltung von Gottesdiensten in der Gemeinde, ist der Posaunenchor auch bei anderen Anlässen (Geburtstagen, goldenen Hochzeiten, etc.) gerne gesehen. Die Freude am gemeinsamen Musizieren führt zu einer starken Gemeinschaft innerhalb der Gruppe. Früher bestand ein Posaunenchor, wie es der Name auch schon vermuten lässt, ausschließlich aus Posaunen. Inzwischen erklingen hier jedoch neben Posaunen (u.a.) auch Trompeten, Euphonien, Tenorhörner und Tuben. Mit dieser Vielfalt an Blechblasinstrumenten können verschiedenste Lieder gespielt werden. Das Repertoire des Posaunenchors umfasst neben Swing, bekannten Film-und Fernsehmelodien und modernen Arrangements auch Choräle und die klassischen Bläserliteratur.

Schon seit längerer Zeit wird auch eine Anfängerausbildung angeboten, bei der jeder herzlich Willkommen ist. Die Ausbildung ist sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene möglich und findet in kleinen Gruppen statt.  Wer schon Erfahrung beim Musizieren hat, ist natürlich ebenfalls gerne gesehen und kann das bereits Erlernte wieder aktivieren. Geprobt wird jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Lavelsloh. Jeder ist herzlich willkommen!

Kontakt

Heiner Mohrhoff

Tel: 05767-1012

E-Mail: heinmo(at)freenet.de